Skip to main content

Color change in pictures after exporting

Comments

54 comments

  • gb

    There is a new C1 update released today, 13.1.3.
    Do you still have the problem after installing it?

    0
  • HGL

    Thank you for the answer. I installed the version 13.1.3 two days ago and the problem occurs in this version. 

    0
  • SFA

    Did you export using Export or Output Processing?

    Either way there are various settings that can be applied to the resulting output. Can you tell us what those settings are for your output.

    Did you using the Proofing option to check for the likely appearance of the images after output/export?

    I would not be concerned about the apparent WB value change. In effect whatever is reading in the exported file is likely ot be making assumptions about a WB value "burned in" to, i.e. a jpg file, and they nearly always assume that WB basis should be set to 5000 - a nominal daylight colour temperature.

     

    What software are you using to view the output images?

     

    Do you have a complete colour managed system and related workflow?

    -1
  • HGL

    I exported the image using the button “export“ in the top left corner. 

    These are the settings for my export recipe:
    Basic: format JPEG, quality 100, ICC profile Adobe RGB (1998), resolution 300 px/in, scale fixed
    Adjustments: crop: respect crop, sharpening: output sharpening for screen, amount 250, radius 0,6; threshold 0

    I exported changing the format to TIF, and I changed to sRGB for TIF and JPEG as well but that didn’t change anything in how the exported image looks. 

    I didn’t use the proofing option before but I just tried it to see if it makes any difference, but it doesn’t. The photo in the proofing option looks like the original but the exported image doesn’t. 

    I used following programs to view the picture: Adobe Bridge, Capture One 20 for Nikon, IrfanView 64-bit, and FastStone Image Viewer. 

    I work with an Eizo colorEdge that is calibrated with an x-rite i1 display pro and I do work with a workflow. 

     

    0
  • SFA

    If you look at the Process Recipe tool which recipe is currently active?

    How is that defined? i.e. what are the settings value and are they different to you Export recipe settings?

     

    In particular in the Process Recipe tool, and its Basic tab, what value is set for the ICC profile?

    -1
  • gb

    Jpegs should always have an sRGB icc profile.

    0
  • HGL

    @SFA I don’t understand what you mean with Process Recipe tool. English isn’t my native language. My native language is German. Can you please try to explain it differently or tell me where I can find the Process Recipe tool. Thank you very much. 

     

    @ gb The costumer wants to have the picture exported into Adobe RGB so there is no way to discuss that. 

    0
  • SFA

    See if this helps.

    https://support.captureone.com/hc/en-us/articles/360002646418-Creating-a-process-recipe 

    There are a number of additional links at the bottom of the page that may also be useful.

    I do not have available access to a German Language version from which to discover the translated name of the tool.

     

    I assume you are using the full C1 for Nikon version, not the free Express version?

    0
  • HGL

    Thank you for the support link. I will look at it. 

    Just for your information in case you didn’t know before: the language can be changed under Edit - preferences - general. 

    Yes, I do have the full C1 for Nikon version and not the Express version or I would have mentioned that in my first post. 

    Again, thank you very much for your help. 

    0
  • SFA

    Hi HGL,

     

    Yes I know the language can be changed but it's not convenient to do that at this time and in any case I think the link and sub-links may be self identifying for a different language version.

    You might be surprised how often one can work through an apparent issue with a fellow user assuming a full "pro" installation only to find that the activation in use is for Express - or back in time even the DB version!

    If it seems important to the problem in some way I try to make it a rule to ask about the version at some point unless it has been explicitly confirmed one way or the other. You actually did confirm it when you said you have checked proofing but I missed that on review when considering if I should ask the question. In addition using such clues is somewhat dependent on have a full knowledge of the differences between Express and Full versions. I have never used Express and so my immediately available knowledge of the differences is compromised at the detail level. It is quicker and better to ask, in my opinion. Also good practise for an sort of support whether "official" or User to User as in this case.

    The big problem with apparent colour discrepancies is that there are so many possible variables in the chain of interpretation between the the RAW data and eventual viewing medium. So many things to consider.

     

    Process recipes offer a fairly quick way of observing the effects of different settings and how they influence the output files.

    I hope this help you investigation to progress.

    0
  • Jörg Janssen

    Auch ich habe seit dem Update dieses Problem. ich exportierte in JPEG und die Farben stimmen überhaupt nicht mit dem Ausgangsbild überein. Ich war schon verzweifelt und hatte C1 auch auf meinem Mac installiert. Auch hier tritt dieser Fehler

    auf. Gut das ich diesen Artikel hier im Forum nun gesehen ab. Dann scheint das Problem wohl nicht bei mir zu liegen.

    Die vorige Version hatte dieses Problem definitiv nicht.

     

     

     

    0
  • HGL

    @ SFA Thank you for your detailed response. I will take the time to read your suggested link today. Again, thank you very much. 

    0
  • HGL

    Hallo Jörg, Auch ich habe erst gedacht, dass dieser Fehler nur bei mir auftritt und bin über deine Antwort in einer gewissen Art und Weise erleichtert, da es wohl definitiv kein Anwenderfehler ist. Auch in der vorherigen Version hatte ich dieses Problem definitiv nicht. 

    Solltest du zwischenzeitlich weitere Informationen bekommen, oder einen Ansatz zur Fehlerbeseitigung haben, so würde ich mich freuen wenn du dieses hier teilen würdest. 

    0
  • Jörg Janssen

    So, ich habe mir nochmal die Mühe gemacht und andere Formate wie JPEG zu nehmen.

    Auch wenn ich das RAV in TIFF oder DNG speichere, sind die Farben komplett anders als im Original

    Das ist natürlich sehr ärgerlich. Ich entwickle gerne in C1 die Bilder meiner Fuji, speichere sie dann als JPEG auf meiner Platte ab .

    Dies geht nun leider nicht mehr. Ich habe auch schon in dem Exportmodul bei C1 alles mögliche an Einstellungen versucht.

     

     

    0
  • HGL

    Dies habe ich auch schon probiert und das in allen Varianten, die es gibt.
    Egal welches Format und welches Farbprofil ich genommen habe.

    Die Exporte sind farblich wie auch vom WB sowie vom Kontrast abweichend vom der NEF-Datei.

    0
  • Jörg Janssen

    Das ist wirklich sehr ärgerlich. Es kann auch nicht an meinem Rechner liegen. Ich betreibe einen Mac und einen Windows PC.

    Auf beiden System ist dieser Fehler. Hier bewahrheitet sich der alte Spruch "never chance an running system"

    Mal sehen ob es eine Möglichkeit gibt zur vorigen Version zurückzukehren.

    Das nächste mal werde ich bei einem Update warten.....

     

    Würde mich sehr interessieren wie viele von diesem Problem betroffen sind.

     

    Es gibt auch meines Wissens keinen anderen Weg, die entwickelten Bilder aus C1 vernünftig in ein anderes Format zu bringen. 

    0
  • HGL

    Also nach meinem Wissen, kann man auf die vorherige Version zurückstellen. Ich habe es selbst jedoch bis dato nicht gemacht.

    Ich habe hier im Forum man was geblättert und das Problem was wir haben, haben andere User auch. So kann man wenigstens ausschließe, dass es mehr oder weniger ein Einzelfall ist.

    Eine andere Möglichkeit die Bilder in ein anderes Format zu bringen als über dem Export ist mir ebenfalls nicht bekannt.

    Mit dem Update direkt zu installieren ist schon immer so eine Sache gewesen. Man sollte es, wenn möglich ist erstmal auf einer zweiten Maschine testen. Nur wer hat immer dazu die Lust und die Zeit?

    0
  • HGL

    Mit welchen Programme betrachtest du deine Export Bilder außerhalb von C1? 

     

    0
  • Jörg Janssen

    Die Bilder exportiere ich immer zu Lightroom CC da ich sie hier in die Cloud speichere.

    Auf dem Windows PC sehe ich die Bilder über den internen Viewer , auf dem Mac in der Bildvorschau.

     

    Hier kann das Problem auch nicht liegen, da es ja vorher auch funktioniert hat.

     

    Dann kann man nur auf einen zeitnahen Fix hoffen. So kann ich nicht erstmal nicht weiter arbeiten.

    0
  • HGL

    Ok in LR sollten die Bilder richtig in den Farben dargestellt werden. Im internen Viewer von Windows wäre ich mich nicht sicher. Du schreibst, dass Exporte vorher im Viewer richtig angezeigt wurden. Hier stellt sich die Frage ab zwischenzeitlich ein Update von Windows raus kam. Vielleicht im gleichen Zeitfenster wie das von C1.

    Ich werde es Morgen in LR mal einen Katalog erstellen und mir dann die Bilder ansehen. Ich bin mal gespannt. Ich werde es Zeitnah berichten, ob die Bilder in LR richtig angezeigt werden. 

    Mit einem zeitnahen Fix wäre es natürlich die schnellste Lösung für alle.

    0
  • Jörg Janssen

    Ich hab die Bilder auch direkt nach LR importiert. Auch hier war das Problem.

     

    0
  • gb

    Could be an OpenGL processing error?

    Try turning that off in Preferences.

    0
  • HGL

    Hallo Jörg, habe es jetzt mit LR ausprobiert und komme zum gleichen Ergebnis wie du. Auch in LR ist das exportierte File farblich ganz anders.

    Ich bin am überlegen ob ich auf einer andern HD das System neu aufspiele und C1 drauf wie installiere um zu sehen was ob dies zum gewünschten Erfolg führt.

    0
  • HGL

    @GB
    Am Open GL prossing liegt es nicht

    0
  • SFA

    OpenCL  not OpenGL

     

    0
  • HGL

    Sorry I meant Open CL of course

    0
  • SFA

    Just for the avoidance of confusion for any readers who may land here some months in the future!

    0
  • Jörg Janssen

    Leider kam immer noch kein Update wegen dieses vermutlichen Fehlers.

    So kann ich leider nicht mit C1 arbeiten. Ich hoffe ein Fix kommt bald.

    Ich hatte mir erst vor kurzem ein Abo zugelegt und nun das.....

    0
  • HGL

    Mir geht es nicht anders. Ich hoffe, dass spätestens nächste Woche ein Update heraus kommt.

    Habe erst am Anfang der Woche  das Abo zugelegt. 

    0
  • Jörg Janssen

    Kann man denn nicht die vorige Version wieder installieren?

    Auf der Homepage kann ich dazu nichts finden.

    Ich bin langsam  genervt, wird dies hier denn nicht vom Support gelesen?

    Ich habe nochmal alle möglichen Einstellungen versucht, dass exportierte Bild ist eine Katastrophe.

     

     

    0

Please sign in to leave a comment.